Wanderung am 20. Mai 2017, Traumschleife Hunsrück, geführt von Hedi

Wanderung Traumschleife Hunsrück von Mengerschied zur Orchideenwiese nach Sargenroth am 20.Mai

Fotos von der Wanderung

Treffzeit 9 Uhr am Parkplatz Bruchwegstadion

Treffzeit 10 Uhr Mengerschied , wenige Parkmöglichkeiten Ortsmitte Seibels Platz , Treffpunkt gegenüber Fachwerkaus Untergasse (gegenüber Seibels Platz, der im Navi nicht zu finden ist)

Fahrtzeit ca. 1 Stunde über Simmern

Der Weg ist ca. 10 km lang und verläuft bis Sargenroth durch hügeliges Gelände mit einzelnen Steigungen, daher ist der Weg als mittelschwer einzustufen. Die Steigungen sind aber jeweils kaum länger als 15 Minuten. Es sind ca. 296 Höhenmeter zu überwinden.

Der Gesamtwegzeit sind ca. 3 Stunden.

Es muss für Selbstverpflegung gesorgt werden! Nach ca 2 Stunden werden wir an der Nunkirche mit der hoffentlich dunkelrot bis violett blühenden Rochuswiese (Manns-Knabenkraut) angekommen sein und werden daneben am Bismarckturm unsere Mittagspause einlegen.

Regnen wird es ja nicht, wenn denn doch, dann werden wir in der Nunkirche Unterschlupf finden müssen. Ich sorge dafür, dass die Kirche an diesem Tag um die Mittagszeit geöffnet sein wird.

Nichtwanderer können uns dort treffen: von Sargenroth kommend Richtung Mengerschied fahrend entlang der L162 findet ihr den Bismarckturm rechts liegend unter Bäumen, bevor links die Abbiegung zur Waldjugendherberge kommt. Wenn das Manns-Knabenkraut auf der Rochuswiese blüht, lohnt sich eine Fahrt dorthin auf jede Fall. Vielleicht gibt es dann auch Spender von kalten Getränken und Vesperergänzungen?

Es gibt dann auch für diese “Zugereisten” die Gelegenheit, mit uns Wanderern bergab durch ein schönes Waldstück bis Mengerschied zu laufen und sich dann wieder von dort mit hoch nach Sargenroth zum Bismarkturm bringen zu lassen.

Nach erfolgter Wanderung gibt es die Möglichkeit im Nachbarort Gemünden in einem Café noch zu Kaffee und Kuchen einzukehren. Sonst gibt´s dort nix! Nur noch Restkulissen von dem dem Film “Heimat” der auch dort zum Teil gedreht wurde.

Fragen bitte klären bei

Hedi

2 Antworten auf „Wanderung am 20. Mai 2017, Traumschleife Hunsrück, geführt von Hedi“

    1. Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour von ca. 10 km, die wir bei perfektem Wetter in ca. drei Stunden (mit Pausen) gelaufen sind. Besonders gut haben mir die Ausblicke von bis zu 50km auf die Hunsrückebenen und die Strecke durch ein „lehrreiches Waldklassenzimmer“ gefallen. Gut gemacht Hedi !

      Gruß Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.