Wanderung am 10.11.2018, Hiwweltour Aulheimer Tal, geführt von Heinz

Fotos von der Wanderung

Anfahrt über die A63 bis Abfahrt Bornheim/Flonheim, weiter auf die L408 Richtung  Flonheim. Links abbiegen auf die Bornheimer Landstraße, wieder links in die Bahnhofstraße, danach rechts in die Berliner Straße bis zur Adelberghalle, wo wir parken (fürs Navi: Berliner 16, 55237 Flonheim). Fahrtstrecke ca. 35 km.

Die Wanderstrecke ist sehr anspruchsvoll und beläuft sich auf ca. 15 km. Es geht immer wieder bergauf und bergab. Die Wanderstrecke führt durch Weinberge, Wiesen und durch den Wald (rheinhessische Schweiz). 

Nach ca. 2 Stunden werden wir eine Pause am Trullo einlegen. 

Festes Schuhwerk wird empfohlen. 

Schlusseinkehr zwischen 16:00 und 16:30 Uhr
Wilhelm-Leuschner-Str.17
55237 Flonheim
.
.

Hier eine kurze Vorschau auf die Wanderung.

Eine Antwort auf „Wanderung am 10.11.2018, Hiwweltour Aulheimer Tal, geführt von Heinz“

  1. Hallo Wanderfamily,
    passend zum Aulheimer Tal hier das passende Rezept dazu:
    Rheinhessische Kartoffelsuppe (vegetarisch)
    Zutaten: 600g Kartoffeln, 300g Zwiebeln, 1l Wasser oder Fleischbrühe, 200ml süße Sahne, 3 Nelken, 4 Lorbeerblätter, 1 gehäufter EL Riesling Senf, Salz, Pfeffer, Muskat, 1 Mehl-Butter-Klößchen zum Binden(aus 10g Butter und 10g Mehl), 1 guter Schuss trockener Riesling, zur Suppe schmeckt frisches Brot besonders lecker.
    Zubereitung: Kartoffeln und Zwiebeln schälen, würfeln und anschließend mit Nelken und Lorbeerblättern im Wasser(oder Fleischbrühe)ca. 20Min. gar kochen. Danach Nelken und Lorbeerblätter wieder entfernen und alles durch eine „flotte Lotte“ passieren. Senf und Sahne in die Suppe rühren und mit dem Mehl-Butter-Klößchen binden. Die Suppe zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Muskat und einem Schuss Riesling abschmecken.
    Guten Appetit.
    Und natürlich eine schöne Wanderung auf einer anspruchsvollen Hiwweltour.
    Euer Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.